Frauenkulturtage 2021

ABGESAGT!

Neuer Termin wird bekannt gegeben - Anmeldung weiterhin möglich

„Blind Date“ – was Politik für Frauen (nicht) tut

Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Miteinander leben"

Zum Weltfrauentag stellen sich aktuelle Fragen zur Gleichberechtigung, Kinderbetreuung, häuslicher Gewalt, frauengerechter Stadtplanung, Altersarmut, Situation Alleinerziehender, Lohngerechtigkeit u.v.m. Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. fragt zusammen mit den Teilnehmer*innen… und es gibt Antworten von Frauen, die etwas zu sagen haben und etwas für Frauen erreichen (müssen)! Lassen Sie sich überraschen!

Ort: Gemeindezentrum St. Josef auf der Bergstraße, 45772 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung nimmt Frauen helfen Frauen e.V. telefonisch oder per E-Mail (02365/14640 oder info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

ABGESAGT!

Neuer Termin wird bekannt gegeben - Anmeldung weiterhin möglich

Achtsamkeit in turbulenten Zeiten

Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Miteinander leben"

„Wir sind nicht allein, denn die Natur ist immer für uns da…“ Frauen helfen Frauen e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Gesundheitsberaterin Claudia Schröder einen Workshop, in dem es darum geht, sich von kleinen Dingen aus der Natur begleiten zu lassen, um in diesen turbulenten Zeiten wieder zu Kräften zu kommen. Unterstützt wird dies durch Wildkräuter, Ruhe und schöne Geschichten – ganz einfach …

Ort: Frauenberatungsstelle Marl, Paul-Schneider-Str.27, 45772 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung nimmt Frauen helfen Frauen e.V. telefonisch oder per E-Mail (02365/14640 oder info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

ABGESAGT!

Neuer Termin wird bekannt gegeben - Anmeldung weiterhin möglich

„Das Wunder von Taipeh“ – als Frauenfußball keine Lobby hatte

Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Miteinander leben"

Frauen helfen Frauen e.V. in Kooperation mit dem VfB Hüls laden zu einer Filmvorführung ein: 1981 wurde Frauenfußball, der bis 1970 sogar verboten war, vom DFB mehr geduldet als gefördert. In diesem Jahr ging eine Einladung aus Taiwan zur ersten Fußballweltmeister- schaft der Frauen an die Rekordmeisterinnen der SSG Bergisch Gladbach. Ohne jede Unter- stützung des DFB spielten sie in den WM-Stadien das Turnier ihres Lebens. „Das Wunder von Taipeh“ begann… Der Film erzählt eine Fußballgeschichte, in der es um viel mehr geht als um sportlichen Erfolg, nämlich um Gleichberechtigung und Anerkennung.

Ort: Vereinsheim VfB-Hüls, Evonik Sportpark an der Paul-Baumann-Straße in 45770 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung nimmt Frauen helfen Frauen e.V. telefonisch oder per E-Mail (02365/14640 oder info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

Unsere Gruppenangebote

Zur Zeit nicht möglich!

KosmopoliTISCHe Frauengruppe

Frauen jeder Nationalität sind eingeladen zu einer lockeren Gesprächsrunde. Mit Themen speziell ausgerichtet an den Interessen und Bedürfnissen der Teilnehmerinnen stehen Informationsveranstaltungen und Diskussionen zu Frauengesundheit, Familie, Freizeit, Kultur, Arbeitsmöglichkeiten u.v.m. im Vordergrund.

Jeden 1. Sa. im Monat, 11.00 Uhr

Leitung: Nina Neuhaus und Gabi Wiese-Kowalzik

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung!

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02365 / 1 46 40

Zur Zeit nicht möglich!

Weil ich es mir wert bin!

Jeder Mensch braucht Wertschätzung. Sie gibt unserem Leben Sicherheit und Stabilität. In der Gruppe wollen wir miteinander lernen, wie wir auch mit uns selbst wertschätzend umgehen können und uns dabei stabilisieren. Die Gruppe richtet sich besonders an Frauen in schwierigen Lebenssituationen sowie an Frauen, die auf einen Psychotherapieplatz warten und sich sowohl Stabilisierung ihrer Psyche, als auch Veränderung ihrer Lebenssituation wünschen. In den wöchentlichen Treffen wird zu verschiedenen Themen (z.B. Stabilisierung, Veränderung, Krise, Stress …) strukturiert gearbeitet. Hierbei regen Arbeitsblätter zum eigenen Nachdenken an, die von kreativen Impulsen und Gesprächsrunden ergänzt werden. Im Anschluss an die Gruppe besteht die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee weiter kennen zu lernen.

vierzehntägig mittwochs, 09:30 – 11:45 Uhr, nicht in den Schulferien

Leitung: Maren Mauelshagen (Dipl.-Sozialpädagogin)

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Maximal 10 Teilnehmerinnen. Ein Vorgespräch ist erforderlich! Wir bitten um Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie in Kooperation mit Frauen helfen Frauen Marl e.V. durchgeführt.

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02365 / 1 46 40

Immer möglich!

1 x wöchentlich freitags 11:00 – 12:00 Uhr

Rechtsberatung für Frauen

Der Rechtsalltag von Frauen ist auch heute noch oft beeinflusst durch Ungleichbehandlung und Benachteiligung. Aufgrund mangelnder Kenntnis oder auch traditionellem Rollenverständnis nehmen Frauen ihre Rechte häufig nicht wahr. Mit diesem Angebot kann sich jede interessierte Klientin der Frauenberatungsstelle über ihre Rechte und die konkreten Möglichkeiten der Durchsetzung ihrer Interessen informieren.

Rechtsanwältin Petra Kläsener (Fachanwältin für Familienrecht)

kostenfrei

Terminvergabe nach telefonischer Anmeldung nur für Klientinnen!

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02365 / 1 46 40

#starkfürfrauen #stärkeralsgewalt #häuslichegewalt #frauenberatung #corona #krise #gewaltanfrauen #unterstützung #beratung #frauen #begleitung #opferschutz #gewaltlosleben #frauen #opfer #angst #beziehung #opferhilfe #gewaltfreileben #frauenberatungsstellennrw #frauenberatungmarl

Wir sind für Sie da:
Mo. - Do. 08.30 - 17:00 Uhr
Fr. 08.30 - 12:30 Uhr
Zur Zeit finden keine offenen Sprechzeiten statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!