Neues Gruppenangebot ab 10.08.2022

Es gelten die zu dem Zeitpunkt aktuellen Coronaschutzverordnungen und Richtlinien!

Frauenkulturtage 2022

05. und 06. März 2022

jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

 

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie beginnt häufig mit kleinen Grenzüberschreitungen

wie Belästigungen und kann in körperliche/sexuelle Gewalt münden. Schützen Sie sich! Unter der

Leitung der Trainerinnen Nina Neuhaus und Maren Mauelshagen vermittelt die Frauenberatungsstelle

eigene Grenzen wahrzunehmen und diese frühzeitig und deutlich zu setzen.

Neben Übungen zur Selbstbehauptung werden einfache Techniken zur Selbstverteidigung erlernt.

Dabei wird jeder Frau möglich, die für sie passende Lösung zu finden.

 

Ort: Ev. Kindertagesstätte, Paul-Schneider-Straße 90, 45770 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen nimmt Frauen helfen Frauen e.V. bis zum 3. März 2022 telefonisch 02365/14640 oder per E-Mail an info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

12. März 2022

Achtung, geänderte Zeit !!! 12.00 - 15.00 Uhr

Achtsamkeit in turbulenten Zeiten

 

„Wir sind nicht allein, denn die Natur ist immer für uns da…“ Frauen helfen Frauen e.V. veranstaltet in Kooperation mit einer Gesundheitsberaterin einen Workshop, in dem es darum geht, sich von kleinen Dingen aus der Natur begleiten zu lassen um in diesen turbulenten Zeiten wieder zu Kräften zu kommen. Incl. Zubereitung Vitalstoffreicher Vollwerternährung.

Ort: Frauenberatungsstelle Marl, Paul-Schneider-Str. 27, 45770 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung nimmt Frauen helfen Frauen e.V. telefonisch oder per E-Mail (02365/14640 oder info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

20. März 2022

18.00 Uhr

„Das Wunder von Taipeh“ – als Frauenfußball keine Lobby hatte

 

Frauen helfen Frauen e.V. in Kooperation mit dem VfB Hüls laden zu einer Filmvorführung ein: 1981 wurde Frauenfußball, der bis 1970 sogar verboten war, vom DFB mehr geduldet als gefördert. In diesem Jahr ging eine Einladung aus Taiwan zur ersten Fußballweltmeister- schaft der Frauen an die Rekordmeisterinnen der SSG Bergisch Gladbach. Ohne jede Unter- stützung des DFB spielten sie in den WM-Stadien das Turnier ihres Lebens. „Das Wunder von Taipeh“ begann… Der Film erzählt eine Fußballgeschichte, in der es um viel mehr geht als um sportlichen Erfolg, nämlich um Gleichberechtigung und Anerkennung.

Ort: Vereinsheim VfB-Hüls, Evonik Sportpark an der Paul-Baumann-Straße in 45770 Marl

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung nimmt Frauen helfen Frauen e.V. telefonisch oder per E-Mail (02365/14640 oder info@frauenberatungsstelle-marl.de ) entgegen.

Unsere Gruppenangebote

Termin: 25.11. und 26.11.2022

jeweils von 10.00 - 15.00 Uhr

WenDo Kurs für Frauen

Sie wollen...

...Grenzen setzen?

...Durchsetzungsfähigkeit beweisen?

...die eigenen Stärken erkennen?

...selbstbewusst auftreten?

..."Nein" sagen?

...sich stark fühlen?

Wehren Sie sich gegen übergriffige Situationen im Alltag. WenDo ist ein aus Kanada stammendes Selbstbehauptungskonzept, dass speziell für Frauen entwickelt wurde.

Die WenDo-Trainerin Dr. Rosa Schneider bietet Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich mit anderen Frauen ausprobieren können. Sie lernen in dem zweitägigen Kurs, wie Sie  in herausfordernen Situationen mehr Sicherheit bewahren und verstärkt auf die eigenen Bedürfnisse achten können. In praktischen Übungen wird Ihnen vermittelt, dass eine klare Körperhaltung bereits viel bewirken kann.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Unkostenbeitrag: 10 € bei Anmeldung bitte überweisen auf die folgende IBAN: DE28 4266 1008 0504 6534 01 VB Marl-Recklinghausen

Termin: 25.11. und 26.11.2022 jeweils 10.00 - 15.00 Uhr

Ort: Frauen helfen Frauen e.V. , Beratungsstelle, Paul-Schneider-Str.27

Anmeldung: Telefon: 02365/ 14 640 oder unter info@frauenberatungsstelle-marl.de

Der Kurs wird in Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Häusliche Gewalt im Kreis Recklinghausen durchgeführt.

 

 

10.08. - 07.12.2022 vierzehntägig

9:30 Uhr - 11:45 Uhr

Kraft tanken - Stärken (wieder) entdecken

 

Das Leben stellt uns immer wieder vor neuen Herausforderungen. Belastende, krisenhafte Erfahrungen oder gewaltvolle Erlebnisse können unser Denken und Fühlen durcheinander bringen.

Ziel der Gruppe ist es, wieder mehr Orientierung, Selbstsicherheit, Stabilität und Selbstwirksamkeit im Alltag zu erlangen.

Unter fachlicher Begleitung haben Sie die Möglichkeit, andere Frauen in ähnlichen Lebenssituationen kennen zu lernen, mit Hilfe von kreativen Methoden in Kontakt mit sich selbst zu kommen und Neues auszuprobieren.

Die Gruppe ersetzt keine Psychotherapie und wird ausschließlich stabilisierend arbeiten.

 

vierzehntägig mittwochs, 09:30 – 11:45 Uhr,

Leitung: Karin Gottwald (Dipl.-Sozialarbeiterin)

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Maximal 10 Teilnehmerinnen. Ein Vorgespräch ist erforderlich! Wir bitten um Anmeldung bis 31.07.2022

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit Frauen helfen Frauen Marl e.V. durchgeführt.

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02365 / 1 46 40

Barrierefreiheit:

Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Bitte melden Sie sich, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie die Teilnahme möglich ist.

 

Immer möglich!

1 x wöchentlich freitags 11:00 – 12:00 Uhr

Rechtsberatung für Frauen

Der Rechtsalltag von Frauen ist auch heute noch oft beeinflusst durch Ungleichbehandlung und Benachteiligung. Aufgrund mangelnder Kenntnis oder auch traditionellem Rollenverständnis nehmen Frauen ihre Rechte häufig nicht wahr. Mit diesem Angebot kann sich jede interessierte Klientin der Frauenberatungsstelle über ihre Rechte und die konkreten Möglichkeiten der Durchsetzung ihrer Interessen informieren.

Rechtsanwältin Petra Kläsener (Fachanwältin für Familienrecht)

kostenfrei

Terminvergabe nach telefonischer Anmeldung nur für Klientinnen!

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02365 / 1 46 40

#starkfürfrauen #stärkeralsgewalt #häuslichegewalt #frauenberatung #corona #krise #gewaltanfrauen #unterstützung #beratung #frauen #begleitung #opferschutz #gewaltlosleben #frauen #opfer #angst #beziehung #opferhilfe #gewaltfreileben #frauenberatungsstellennrw #frauenberatungmarl

Wir sind für Sie da:
Mo. - Do. 08.30 - 17:00 Uhr
Fr. 08.30 - 12:30 Uhr
Zur Zeit finden keine offenen Sprechzeiten statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!